Die Anwendung von Rettich in der chinesischen Diätetik


Autor: Fang Chunyang


Journal: Chin. Medizin, U&V München, Jhg.15, 2000/4, S. 142-144, deutsch


Der Autor beginnt seine Ausführungen zur diätetischen Anwendung von Rettich mit einem Grundsatz aus der Pflege des Lebens (Yangsheng), der empfiehlt morgens Ingwer und abends Rettich zu essen. Anschliessend zitiert er die für die Praxis relevantesten Angaben zu Rettich in einem diätetischen Handbuch aus dem 17. Jh., die das grosse Wirkungsspektrum von Rettich beschreiben. Nun folgen praktische Hinweise zur Anwendung von Rettich bei Erkältungskrankheiten, Diabetes, Nasenbluten, bei Erschöpfungssymptomatik des o. pulmonalis und bei Mundgeschwüren sowie eine Rezeptur zur Stützung der Säfte bei starkem Alkohol- oder Tabakgenuss. Den Abschluss bilden zwei Fallbeispiele eines Patienten mit einer calor venti- Affektion der extima und einer Patientin mit Mundgeschwüren bedingt durch emporloderndem ardor aufgrund einer depletio yin.

The use of radish in Chinese dietetics

The author begins his explanations about the diatetic use of radish with a principle from the yangsheng, "nourishing life", which recommends that ginger should be eaten in the mornings and radish in the evenings. To this are added the most relevant citations about the practical use of radish from a dietary handbook from the 17th Century which describes the wide-ranging effects to be achieved by eating radish. This is followed by practical hints for administering radish in the treatment of colds, diabetes, nose-bleed, with symptoms of exhaustion of the pulmonal orb and in the case of ulcers in the mouth as well as a remedy for supporting the fluids following extensive alcohol or nicotine intake. He concludes with two case studies: one patient with a calor venti ("heat-wind") disorder of the surface (biao) and one patient with ulcers of the mouth as a result of upward burning flame ( ardor, huo) due to depletion of the Yin.


Andere Benutzer haben sich neben diesem auch noch folgende Artikel angesehen:

Tongue Colour and Whole Blood Viscosity in Patients of Diabetes Mellitus after Treatment by TCM Prescription for Replenishing Qi, Nourishing Yin and Activating Blood Circulation
Guo Saishan, Liang Xiaochun; Hong Guang; Wang Peis…; 1989

Grundlegende Methoden zur Behandlung des klimakterischen Syndroms mit chinesischer Phytotherapie
Zhang Chenglie, Engelhardt, Ute (übers.); 2000

Die Zentrale Mastoid-Somatotopie (ZMS) von Naomie Cayemitte-Rückner. Vorstellung einer neuen Methode
Hempen, Carl-Hermann; 2000




 
 

Vorheriger Artikel

Übersicht

Nächster Artikel
 

Artikel Download