Einführung, wie durch Akupunktur das Xue aktiviert und Stasen transformiert werden können


Autor: Chen Shaonong, Chen Ning; Engelhardt, Ute (übers.)


Journal: Chin. Medizin, U&V München, Jhg.4, 1989/3, S.55-61, deutsch


Anhand moderner praktischer Erfahrungen werden in diesem Artikel überkommene Behandlungsmethoden überprüft, wie durch Akupunktur das Xue aktiviert und Stasen transformiert werden können. Besonderes Augenmerk gilt dabei Verrenkungen in der Lumbalregion und im Fussbereich sowie schmerzhaften Regelblutungen, Rippen- und Armschmerzen, plötzlichem Stimmverlust, occlusio-Schmerzen in Hüften und Beinen sowie Appendizitis. Jeder dieser Problembereiche wird durch ein Fallbeispiel aus der Praxis näher erläutert.

Short Introduction how xue can be activated and Stasis can be transformed by Acupuncture

Treatment Referring to modern practical experiences the following article examines traditional acupuncture methods how xue can be activated and stasis can be transformed. Special attention is paid to luxations of lumbar and foot regions as well as to painful menstruation, rib- and armpains, sudden loss of the voice, occlusio-pains in hips and legs and dynamical ulcerations in the oo.intestinorum. Each of these treatments is illustrated by a case history.


Andere Benutzer haben sich neben diesem auch noch folgende Artikel angesehen:

Das "Qi unter dem Nadelstich"
Huang Jianye, Porkert, Manfred (übers.); 1989

Acupuncture Treatment of Patients with Radiation-Induced Xerostomia
Blom, M., Dawidson, I.; Fernberg, J.-O.; Johnson, …; 1996

Controlled Trial of Acupuncture for Disabling Breathlessness
Jobst, Kim, McPherson, Klim; Brown, Vivienne; Flet…; 1986




 
 

Vorheriger Artikel

Übersicht

Nächster Artikel
 

Artikel Download